Virtuelle Touren

Erloeserkirche

Diese ewangelische-lüteranische Kirsche liegt nicht weit von 28 Mai Strasse. Es wurde im neogotischen Stil vom Adolf Eichler aufgebaut. Es gibt eine solche Meinung, dass er beim Aufbau vom St Elizabethkirche in Magdeburg motiviert ist.

Die Kirche ist am 21 März 1896 mit Veranstaltung geöffnet. Hier sind Immanuel Nobel und seine Frau Lüdwiga Nobel mitgemacht. Am 24 Juni 1898 wurde ein vergoldetes Kreuz (213 kg) auf der Spitze montiert. Seit 1899 hat die Kirche ein Glocken und Orgel. Am 14 März 1899 sind tausende Menschen an der Heiligungszeremonie teilgenommen. Am 23 April 1900 ist erste Orgelkonzert (Werke von J.S.Bach) hier stattgefunden.

Back to the list